Das Konzept unserer Praxis

Liebe PatientInnen, liebe Eltern,

wir sind telefonisch unter der Nr. 06232 – 877 7303 immer dienstags und donnerstags zwischen 9:00 und 12:00 Uhr für Sie da. Bitte nutzen Sie diese Bürozeiten zur Terminvereinbarung, insbesondere für Ersttermine. Für wichtige Nachrichten wie z.B. Terminabsagen steht Ihnen rund um die Uhr ein Band zur Verfügung. Schreiben Sie uns auch gerne diesbezüglich eine E-Mail an

buerohartmann@gmx.de

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit,

freundliche Grüße Ihr Praxisteam

________________________________________________________________

Schwerpunkt unserer Praxis ist die homöopathische Behandlung kinderpsychiatrischer Störungen und Krankheiten. Dazu ist die Bereitschaft zur Mitarbeit bei den Sorgeberechtigten Voraussetzung. Sollten Sie eine homöopathische Behandlung unter intensiver Mitarbeit der gesamten Familie nicht wünschen, so bitte ich Sie sich an eine der anderen Facharztpraxen in der Umgebung zu wenden.

Angesichts des durch uns nicht mehr gänzlich zu bewältigenden Andrangs auf unsere Praxis setzen wir bezüglich der Erkrankungen und der Störungen vermehrt auf die Behandlung des frühkindlichen Autismus sowie auf die Behandlung von Pflege – und Adoptivkindern.

Für die Einschätzung der seelischen Schwierigkeiten, mit denen sich Kinder und Jugendliche in unserer Zeit auseinandersetzen müssen, ist ein ganzheitlicher Ansatz wichtig.

Aus unserer Erfahrung müssen unterschiedliche Ebenen betrachtet werden wie beispielsweise die Familiengeschichte, Schwangerschaft Geburt und frühe Kindheit, aktuelle soziale Umstände, die Stärken und Ressourcen jedes Einzelnen.  Wir wollen daher gemeinsam mit den Familien besprechen, welche Vorgehensweise für sie die richtige ist.

Unsere Mitarbeiter sind ausgebildet in psychiatrischer Diagnostik und Therapie, medikamentöser Therapie, tiefenpsychologischer Diagnostik mit kreativen Mitteln und Therapie, Verhaltenstherapie, Familientherapie, Testdiagnostik, in der Beurteilung früher Entwicklungsstörungen.

Der Schwerpunkt unserer Praxis liegt indes auf der Zusammenarbeit mit den Eltern, der Perinatalen Psychologie und der klassischen Homöopathie.